Jugend

im Golf-Club An der Pinnau

Eine gute Jugendarbeit ist für uns im Golf-Club An der Pinnau selbstverständlich und dafür sind wir über die Grenzen hinweg auch bekannt. Unsere Aufgabe muss es sein, Jugendliche für den Golfsport zu interessieren, zu begeistern und zu motivieren. Die Jugend ist die Zukunft unseres Golf-Clubs.

Etwa 150 Kinder und Jugendliche spielen in unserem Club und nehmen zum Großteil auch an der professionellen Trainingsbetreuung teil. Die Pinnau verfügt über mehrere hochqualifizierte Trainer, die über viele Jahre Erfahrung im Training mit Kindern und Jugendlichen verfügen. Neben der golferischen Ausbildung steht klar der Spaß und die Freude am Golfsport im Vordergrund. Aber natürlich freuen wir uns alle im Club, wenn bei den Wettspielen dann auch noch tolle Ergebnisse ins Clubhaus gebracht werden. Trainiert wird in mehreren Trainingsgruppen nach Alter und Leistungstand verteilt.

Alle jugendlichen Mitglieder, die zwischen 4 und 21 Jahren sind, können am Jugendtraining teilnehmen. Dafür wird jährlich eine Trainingspauschale zusätzlich zum Mitgliedsbeitrag erhoben.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung:

Eltern-Kind-Golf (EKi)

Für Bambinis und deren Eltern, unabhängig ob selbst auch Anfänger oder schon voll im Golfsport aktiv, bietet der Golf-Club An der Pinnau e.V. (auch im Winter) seit Jahren das „Eltern-Kind-Golf“ (EKi) an, das sich großer Beliebtheit erfreut. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Für die Kids soll es sich anfühlen, als würden sie mit ihren Eltern einen Ausflug in die Natur machen.

In 60 Minuten gibt es ein kurzes Aufwärmspiel (Seilspringen, Bockspringen, Uni-Hockey u.ä.). Dann werden Elemente der “Hamburger Ballschule” angewandt. Kinder werfen & fangen Bälle, Baseball, balancieren usw. Anschließend kommt ein kleiner kindgerechter Golfteil, bei dem die Eltern entweder mitmachen oder kurz selbst etwas Inspiration für Ihre Golferfahrung bekommen.

Abschließend gibt es ein kleines Spiel, das möglicherweise auf die Golfübung aufbaut oder eine Kombination aus den vorherigen Übungen.

Es gibt 2 Gruppen :

  • Kindergarten-Kinder (und deren Eltern)
  • Grundschulkinder (und deren Eltern).

Es ist Spiel, es ist Spaß, es ist Quality-Family-Time, es ist Natur – und es ist bei uns an der Pinnau.

Übrigens: Kinder, die beim EKi teilnehmen und sich “schon groß” fühlen, dürfen neuerdings auch als Inklusiv-Leistung beim AK 10 Training teilnehmen. Und umgekehrt: AK 10-Trainings-Kinder dürfen mit Ihren Eltern zum EKi kommen.

Auch Kinder-Golf-Geburtstage sind bei uns möglich! Sprecht uns an.

 

Kinder-Platzreife an der Pinnau

Golf ist ein Spiel und kein “Training”.

So wie die meisten von uns, möchten auch die Kids die noch keine Platzreife haben – gemeinsam mit Ihren Eltern – gelegentlich auf den Platz. Dann sehen sie worauf die ganzen Trainingseinheiten eigentlich hinauslaufen.

Wenn Kinder die Platzreife noch nicht bestanden haben, können sie unter den folgenden Bedingungen und Voraussetzungen auf dem 9 Loch Platz spielen.
Bedingungen:

  1. Sie müssen von einem Erwachsenen oder einem Jugendlichen (mindestens HCP 28), begleitet werden
  2. Sie dürfen nur von den Grünen Abschlägen spielen, um einen zügigen Spielfluss zu gewährleisten
  3. Sie dürfen nur auf dem 9-Loch-Platz spielen und an Wochenenden/Feiertagen immer erst nach 15 Uhr.

Voraussetzung:

  1. Kind ist im 2. Trainings-Jahr– EKi oder AK-Training
  2. Kind ist mind. 6 Jahre alt
  3. Der Trainer hat es freigegeben
  4. Erste Regelkenntnisse sind vorhanden (z.B. auf Youtube: Golfregeln oder: rules4you/kids, wenn das Kind schon lesen kann)

Erst mit DGV-Gold / rotem Cappy haben unsere Kinder und Jugendlichen die reguläre Platzreife, womit sie an der Pinnau automatisch mit Hcp 54 in Albatros geführt werden.

Anpassungen jederzeit möglich.
Wir sind gespannt auf diesen Piloten und wünsche euch viel Spaß!